Pension Zum Kleinen Urlaub, Dorfstraße 39, 17209 Wredenhagen
+4915115836996
kontakt@zum-kleinen-urlaub.de
Book Now
Authors
Tangueras – Winterreise

Eine Reise auf`s mecklenburgische Land in eine schöne Pension, Workshops für und mit Frauen, die führen lernen oder das Gelernte erweitern wollen, mit netten gemeinsamen Mahlzeiten und Abendmilonga. Inklusicve Alexandertechnik-Workshop für die gesündere Haltung, Sauna-Besuch und etwas Weihnachtsflair. mit Daniela Feilcke-Wolff

Comments: 0
Sportliches

Den schönsten Urlaub gestaltet man selber! Ob Wandern, Paddeln, Segeln – die Müritz-Region ist was für Aktive!

Comments: 0
Was ist los in Wredenhagen – Saison 2017

Programm für den Sommer 2016, mit Kräuterwanderungen, Burgfesten, Kunst Offfen…

Comments: 0
Übernachtungen für Geschäftsreisende und Monteure bei Röbel – Mirow – Plau – Wittstock

Gemütliche Zimmer mit Bad für Bauarbeiter, Monteure. Unsere aktuellen Preise.

Comments: 0
2017 – Was ist los in der Landpension Zum Kleinen Urlaub

In den letzten zwei Jahren habe ich viel Praktisches erneuert, dazugefügt, umgemodelt. Nun kommt auch Inhaltliches dazu. Freut Euch auf ein familiäres Abendprogramm in Eurem Urlaubsdomizil!

Comments: 0
Urlaubstipps 2017

Wredenhagen liegt am Rande des Müritz Nationalpark in Mecklenburg. Hier geben wir Euch Tipps für ein paar Unternehmungen.

Comments: 0
Die Wirtin – Poetisches aus der Pension II

Ein Vormittag in der Pension Die Gäste ziehn von dannen heut, es waren wirklich nette Leut, sie kamen aus der großen Stadt, (die ja auch andre Leute hat…) Nun gingen wieder sie zurück und nehmen mit vom Glück ein Stück. Das Land tat ihnen wirklich wohl, der Kopf ist wieder richtig hohl. (wollt sagen: frei! es fehlt ein Reim, drum muss ich kurz unhöflich sein 😀) Die Wirtin nun den Lappen schwingt, dazu ein kleines Liedchen singt. Dann holt sie aus der Kammer raus den Sauger, der dem Staub Garaus zu machen hat tagaus tagein, es soll ja schließlich reinlich sein, der Wirtin Häuschen auf dem Land „Zum Kleinen Urlaub“ wird’s genannt. Jedoch sie wird sogleich verrücke! Sie kaufte Sauger neu – zwei Stücke! Die waren handlich, ach wie fein, und saugten auch noch – so soll’s sein! Doch kaum sind um nur wenig Wochen da war ein Rad auch schon gebrochen. Mit etwas Kraft – naja, es geht…, das zweite Rad bricht… und es steht der ganze gute neue Sauger! Für alles (außer Staub) nun taugt er. Jetzt schiebt das Ding sich gar nicht mehr auf dem Teppich hin und her! Was tun? Es sinkt der Mute schon! Wo […]

Comments: 0
Die Wirtin – Poetisches aus der Pension

DIE WIRTIN – ein sonntägliches Wilhelm-Busch-Wort-Spiel Die Wirtin hat am Sonntag Ruh, so dachte sie, so denkst auch du. Doch kommt’s meist anders als man denkt, weil eben doch ein andrer lenkt. Beim Frühstück saß man ganz gemütlich im Garten noch und plaudert friedlich, vom Harz, vom Spreewald und der Müritz die Wirtin sagt, sie käm‘ aus Kyritz. Der gute Gast, ganz nebenbei, bemerkt, dass alles bestens sei, nur fiel das Handtuch ihm, oh Bange!, ab von der Wand gleich mit der Stange. Dann macht er sich mit seiner Frau nach Malchow auf (Touristenstau!). Dort will er sehn, wie alles steht, die Brücke auch und wie sie dreht. Und mit dem Bohrer und dem Hammer da bohrt und hämmert ohn Gejammer die Wirtin nun, schmiert zu das Loch, so hängt das Handtuch sonntags doch. Nun merke auf, mein lieber Gast, wenn Du mal ein Problemchen hast, dann sag’s beim Frühstück nett und fein, dann wird es bald behoben sein…  

Comments: 0